salitre1

Tierra Unida zu Gast in Ekuador

Der Lateinamerika-Arbeitskreis Tierra Unida aus Potsdam hat seit vielen Jahren ein Gesundheitsprojekt in der Region Salitre in Ekuador. Nun besuchte Tierra-Mitglied Christian Raschke erneut den Arzt Dr. Galo Alvear Vitery. In den Gesprächen ging es vor allem um die soziale und politische Situation vor Ort. Noch immer finden in regelmäßigen Abständen Aufklärungsveranstaltungen und antiparasitäre Behandlungen in den verschiedenen Schulen der Region statt. Im Fokus stehen vor allem Hygiene im Elternhaus und in der Schule sowie das Verhindern von Erkrankungen. Aktuell wird auch ein Kurs zur Grundausbildung von Krankenschwestern durchgeführt.

Bei dem Kurzaufenthalt von Christian Raschke in Saltire besuchte er zusammen mit Dr. Galo Alvear Vitery ein Zentrum gegen Kinderarbeit. Auch hier wurde mit den Kindern und Müttern Gesundheitsprävention durchgeführt und antiparasitäre Tabletten unter Aufsicht des Arztes Dr. Galo Alvear Vitery an die Anwesenden ausgegeben. Zum Ort des Zentrums gegen Kinderarbeit: Kinderarbeit ist in Ekuador immer noch ein Problem. Vor allem in der Landwirtschaft und in informellen Verkauf, zum Beispiel auf der Straße, werden Kinder hauptsächlich von ihren Eltern zur Arbeit gedrängt.

salitre1

salitre2

salitre3