weltladen podcast

Weltläden und Fairer Handel

Einige Weltläden haben in der Pandemie-Zeit geöffnet, einige sind jedoch geschlossen. Es gilt, beim lokalen Laden vorbei zu schauen und am besten dort zu erörtern, ob der Laden zumindest zeitweise geöffnet hat. In Potsdam gibt es zwei Weltläden, der „Solidario“ Eine-Welt-Laden der Kirchengemeinde Babelsberg und in der Innenstadt der Aktionsladen Eine Welt.

Wer mehr über die Weltläden erfahren will, der geht am besten einfach vorbei oder – wenn sie geschlossen sein sollten so wie aktuell – schaut auf die beiden Webseiten. Es gibt zum einen die Seite des Dachverbandes der Weltläden sowie die Seite der Brandenburger Weltläden.

Wir unterstützen die Weltläden und den Fairen Handel, den es seit mehr als 50 Jahren gibt. Sie zeigen, dass die Wirtschaft dem Menschen dienen muss und nicht umgekehrt. Doch der Faire Handel und Solidarität brauchen neben den Weltläden vor allem ein Umdenken in der Gesellschaft, Wirtschaft und Politik sowie im Konsum und eigenen Bewusstsein.

Jetzt, mitten in der Pandemie, ist genügend Zeit, sich einmal mehr mit den Themen Weltläden und Fairer Handel auseinanderzusetzen. Neben den beiden Webseiten, die viele Informationen bieten, gibt es auch Podcasts zu oben genannten Themen.

Link zum Podcast

weltladen podcast