tu weihnachten

Für die Gesundheit und für den Frieden

Die Weihnachtszeit ist die Zeit der Besinnung, des Schenkens, aber auch des Gebens. Spenden haben mittlerweile eine Tradition in dieser Zeit und deswegen wollen auch wir, als Lateinamerika-Arbeitskreis tierra unida, dazu aufrufen uns mit unseren Projekten zu unterstützen.

Die Themen Gesundheit und Frieden sind die Schwerpunkte unserer Projekte in Lateinamerika. Das Gesundheitsprojekt in Ecuador hat eine über zwanzigjährige Tradition und versorgt vor allem Schulkinder mit Bildungs- und Präventionseinheiten sowie Medikamenten und Präparaten. Krankenschwestern werden ausgebildet und in Notlagen Soforthilfe geleistet.

In Kolumbien waren wir aktiv in friedensfördernden Projekten engagiert. Wir beteiligten uns an Projekten der sich im Wiedereingliederungsprozess in das zivile Leben befindlichen ehemaligen Kämpfer*innen der FARC. So konnte der Aufbau von zwei Kindergärten unterstützt werden.

Die Gesundheit ist als ein Menschenrecht festgeschrieben, aber in vielen Ländern sorgt die soziale und wirtschaftliche Situation dafür, dass der Zugang zu Gesundheitssektor nicht gegeben ist. Wir wollen mit dem Gesundheitsprojekt unseren Beitrag zu einer Gesundheitsfürsorge und gesunden Welt für alle leisten.

Der Friedensprozess in Kolumbien hat uns von Anfang an begeistert, gilt Kolumbien doch als einer der Länder mit den längsten bewaffneten Konflikten. Doch Frieden kann nur existieren, wenn die jungen Generationen in einem Umfeld von Sicherheit, Spiel und Wissensvermittlung groß werden können. Deswegen sehen wir den Aufbau von Kindergärten als die beste Unterstützung für den Frieden an.

Mit einer Spende können Sie unsere Projekte in Ecuador und Kolumbien sowie unsere solidarische Arbeit unterstützen. Wir wünschen Ihnen trotz der derzeitigen schwierigen pandemischen Lange eine besinnliche und vor allem gesunde Zeit!

tu weihnachten